slideshow1.jpgslideshow2.jpgslideshow3.jpg

Taufe

Die Taufe stellt das erste Sakrament in der orthodoxen Kirche, das Tor zu Eintreten ins Christentum dar. Durch das Sakrament der Taufe wird jeder Gläubige Mitglied der Kirche Christi. Die Taufe wird üblicherweise 40 Tage nach der Geburt zelebriert.

Die heilige Taufe wurde von unserem Herrn Jesus Christus nach Seiner Auferstehung gegründet. Die Worte Christi dazu finden wir im Evangelium, nach Matthäus 28, 19-20: „Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: taufet sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe“, und bei Markus, Kap. 16, Vers 16, steht es: „Wer da glaubet und getauft wird, der wird selig werden, wer aber nicht glaubet, der wird verdammt werden“. Vollzogen wird die Taufe indem der Täufling dreimal in das Taufwasser getaucht wird. Der Priester spricht die Worte: „Getauft wird der Diener/ die Dienerin Gottes (Name) im Namen des Vaters - Amen - und des Sohnes - Amen - und des Heiligen Geistes - Amen“.

Im Rahmen des Taufsakramentes spricht der/ die TaufpatIn (stellvertretend für den Täufling) das Glaubensbekenntnis, entsagt dem Teufel und gelobt Jesus Christus die Treue. Die Verantwortung der Taufpaten liegt darin, dafür Sorge zu tragen, dass der Täufling im christlichen Glauben erzogen wird.

Für das Sakrament der Taufe ist folgendes notwendig:

  • eine Kerze
  • Geburtsurkunde (Kopie), zu ergänzen sind: Geburtsdatum und -ort sowie Beruf und Wohnort der Eltern und Taufpaten
  • ein großes Handtuch zum Trocknen des Täuflings
  • neue (Baby-)Kleidung für den Täufling nach der Taufe
  • Mitgliedschaft der Taufpaten in der Orthodoxen Kirche
  • Taufpaten müssen das Glaubensbekenntnis können

Terminvereinbarungen direkt in der Kirche (vor oder nach den Gottesdiensten) oder per E-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.rumkirche.at