slideshow1.jpgslideshow2.jpgslideshow3.jpg

Kirchengemeinderat

Die Kirchengemeinderäte oder Berater des Priesters werden von der Generalversammlung der Pfarrgemeinde gewählt und müssen aus den Mitgliedern stammen, die mit Gedanken, Worten und Taten die gesamte Kirchenarbeit unterstützen. Aus ihrer Reihe werden zwei oder drei Epitropen gewählt, die gemeinsam mit dem Priester die Kirchengüter verwalten und pflegen.

Das erste Komitee der „Rumänischen Gesellschaft für den Bau einer Kirche und die Gründung einer Gemeinde in Wien” bestand aus: Präsident Alexandru Lupu, pensionierter General; Vizepräsident Dr. Sterie N. Ciurcu und den Mitgliedern: Dr. Lazăr Popovici (Arzt), Dr. Marius Sturza (Arzt), Lazăr Popovici (Architekt), Dr. Vasile Morariu, Dr. Victor Roşca (Arzt), George David, Dr. Pamfil Dan (Rat beim Volksgericht), Basil Morariu (Rat am hohen Gerichtshof), Dr. Alexandru Baron Hurmuzachi (Parlamentarier) und Dr. Aurel Ritter von Onciul (Parlamentarier).

Ab Oktober 1920 wählte die Generalversammlung den Präsidenten Dr. Constantin Mândrilă. Das damalige Komitee stellte unter seiner Leitung die kirchlichen Aktivitäten wieder auf die Beine, denn 1919 war die Kapelle in Gefahr geschlossen zu werden.

Zur Zeit des Priesters Prof. Dr. Gheorghe Moisescu (1967) waren Valerian Comoroşan, Ştefan Conea, Constantin Costineanu, Chalkias Apostol, Ing. Virgil Similache, Ilie Curescu, Emanoil Twardochil, Ion Holaender und Constantin Colţea im Gemeinderat.

Auch heute wird die rumänisch-orthodoxe Kirche in Wien von besonders engagierten Menschen unterstützt. Die letzte Generalversammlung wählte am 26. Mai 2013 folgende Kirchenräte in Wien: BAR Ovidiu, BRANETI Dr. Aurelia, CAPĂŢÎNĂ  Haralambie (Epitrop), DIMA Dr. Nelu, IONESCU Dipl. Ing. Mihaela, GEAGU Gheorghe, GROZA Marcel, PÂRVU Iosif, PRELIPCEANU Daniel, MUNTEANU Gheorghe, GOGEA Dumitru şi SCHMIDT Pavel, als Ersatzmitglieder: GORDEA Dr. Sergiu, ROGOJANU Dipl. Ing. Radu,  MAHR Gabriel şi TIMIŞ Grigore. Die Prüfungskommission besteht aus: Mag. GROSU Mircea, IDOMIR Ştefan, und den Ersatzmitgliedern: Ing. MESSNER Elias şi Dipl. ec. TINCA Niculae.

www.rumkirche.at